Programm

 

Tag Datum Zeit Programm km 200 km 300
DI 23.1.2018 Ab 15.30 Rahmenprogramm zur Eröffnung.
Bis 16.00 Tierärtzliche Übernahme der Hunde
Ab 17:00 Feierlich Eröffnung
Ab 17:30 start zur Nachtetappe der Kategorie 300 km  60 km
MI 24.1.2018 10:00-12:00 Start 60 km  70 km
Ab 20:00 Musherball
DO 25.1.2018 10:00-12:00 Start  30 km  60 km
Ab 13:00 – 19:00 Ankuft in Bedřichovka mit Pflichtaufenthalt und Start in Bedřichovka  30 km  30 km
Ab 18:00 Nächtliche Zieleinläufe Jedlova – Chata Kristýna
FR 26.1.2018 Ab 12:00 Start 50 km 50 km
Ankunft im Biwak Pádolí – Beim Jagdschloß Zámeček
SA 27.1.2018 Ab 8:00 Start 30 km 30 km
Ab 10:00 Zieleinläufe in Jedlova – Chata Kristýna
Ab 12:00 Vorstellung des Clubs nordischer Hunde
Ab 15:00 Siegerehrung
Jeden Tag die Möglichkeit der Streckenverkürzung über KO.

 

Ausschreibung:

Bivak: Auf tschechischer Seite – Zámeček – Pádolí. Auf dem Biwak ist die Hilfe der Doghandler untersagt. Bei Nichteinhaltung dieser Regel erfolgt die Disqualifikation des Teams. Gegenseitige Musherhilfe ist erlaubt.

Tierärztliche Übernahme der Hunde: 23.01.2018 tierärztliche Übernahme der Hunde mit Chipkontrolle und Kontrolle der Reinrassigkeit nach FISTC bis 16:00 Uhr. Teams die nicht rechtzeitig zur Übernahme anwesend sind dürfen nicht starten.

Startgeld: 2oo km – 80,- Euro (2000,- Kč)

300 km –  120,- Euro (3000,- Kč)  – Nur für Gespanne ab 5 Hunden.  Mindestteilnehmerzahl 10 Gespanne

Meldegeld: Vorab durch Überweisung jeweils die Hälfte des Startgeldes.

Feierliche Eröffnung: 23.1.2018 um 17:00 – Deštné v Orlických Horách unter den Skipisten

Stakeout: Bei der Penzion Kristyna ,  Jedlove im Adlergebirge

Unterkunft: www.destne.info/ubytovani/
in Eigenregie

Gesamtstreckenlänge: 200 km und 300 km

Pflichtausrüstung:

Gewicht 7 kg je Hund, max. 70 kg. (je nach Schneeverhältnissen)
Ausrüstung die im Schlitten mitzuführen ist:
– Booties- 4 Stück je Hund im Team
– Hundefutter je Hund 1 kg bei Ankunft im Ziel
– Futterschüssel
– Ersatzgeschirre 2 Stück
– Ersatzhalsbänder 2 Stück
– Komplette Ersatzleinen je nach Gespanngröße
– Erste Hilfe
– Kocher mit Topf (Volumen ca.1 Liter je Hund im Gespann)
– für alle nichtsibirischen Hunde im Team Hundemantel
– Schlittensack mit Transportmöglichkeit für 1 Hund bei einem Team bis 6 Hunde, Platz für 2 Hunde bei einem Team ab 6 Hunden
– Stake out
– Essen für den Musher
– komplette Ersatzkleidung für den Musher
– Zelt oder Biwaksack
– Schlafsack, Isomatte
– Orientierungshilfen : Landkarte, Kompass oder GPS
– Reisepass oder Personalausweis
– gute Stirnlampe mit Leuchtdauer min. 5 Stunden + Ersatzbatterien
– Notleine min. 3 Meter
– Der Schlitten muß ausgestattet sein mit einer Bremse, Bremsmatte und einem Schneeanker bis 5 Hunde (ab 6 Hunde 2 Schneeanker)

Kategorie Sedivackuv long:
LT1, LT2, LTO, Pulka, für reinrassige Gespanne
LU1, offene bis 6 Hunde, LU2 ab 7 Hunden
Skiering: Mit Notausrüstung , nur für erfahrene Skifahrer.
Bike

Die Kategorie 300 km ist möglich für alle Gespanne ab 5 Hunden.
Die Kategorie 200 km ist für alle Gespanne.

Eventuelle Zeitlimits werden rechtzeitg vor dem Start bekanntgegeben. Zeitlimits werden überwiegen die 300 km Distanz betreffen.

Sponsoring:
In Anbetracht des hohen organisatorischen und finanziellen Aufwandes dieses Rennens ist jede Art von Hilfe Willkommen.
Kontakt zu Veranstalter:
Pavel Kucera, PO Box 35, 38451 Volary, Czech republic, Tel: 00420 602 109 583,
E-mail: pavel.kucera@web.de

Andrea Müller Kucera, Blütenweg 1, 94116 Hutthurm, Deutschland, Tel: 0171 6122535
E-mail: mueller.kucera@web.de